Vereinslogo - Goju Ryu Karate Club Haan e.V.




Goju-Ryu Karate-Do

 
 
Aktuell
Karate
Karateverein
Karatetraining
Fotos
Kontakt
Presse
Links

 

 

 

Karatetraining in Haan

   
Seit über dreißig Jahren bietet der 1974 gegründete Goju-Ryu Karate Club Haan e.V. die japanische Kampfkunst Karate für alle Altergruppen in der Gartenstadt Haan (Rheinland) an. Haan liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Kreis Mettmann. Dementsprechend groß ist das Einzugsgebiet des Haaner Karatevereins. Unsere Mitglieder stammen aus Haan, (Haan-)Gruiten, Wuppertal, Erkrath und Solingen.
Karate bietet für jede Altersstufe eine ideale Möglichkeit, um Beweglichkeit und körperliche Fitness zu erhalten und zu steigern. Das gezielte Karatetraining bietet neben Muskelaufbau, Verbesserung des Reaktionsvermögens, Koordinationstraining, Gleichgewichtstraining, auch den wichtigen Aspekt der Selbstverteidigung/Selbstbehauptung. Der Ausgleich zum beruflichen Stress wird durch meditative Elemente im Karate gefördert.


Die Stilrichtung des Haaner Vereins: Goju Ryu

Goju-Ryu, was soviel wie "harter und weicher Stil" bedeutet, gehört zu den vier großen traditionellen Stilrichtungen des Karate. Goju-Ryu enthält viele Elemente aus dem lange geheim gehaltenen chinesischen Boxkampf, dem Bubishi. Als Vater des Goju-Ryu Karate gilt Miyagi Chojun (1888-1953), der Bubishi-Elemente mit den Faustkampftechniken aus dem japanischen Okinawa kombinierte. Bei der Namenswahl der Stilrichtung bezog sich Miyagi auf eine Regel des Bubishi-Faustkampfes, die lautet "alles im Universum atmet hart und weich (Ho Goju Donto)". Goju-Ryu Karate beschränkt sich jedoch nicht auf die im Karate üblichen Faust- und Fußtechniken: speziell für den Nahkampf optimierte Handgriffe und Würfe runden diese facettenreiche Karatestilrichtung ab. Da wir die Tradition bewahren möchten, nimmt der Goju Ryu Karate Club Haan e.V. nicht an vergleichenden Wettkämpfen teil.
Willkommen beim Haaner Karateverein!
   
 
         www.karateclub-haan.de